Models Julia & Nicola

Essen

Fotogalerie Thomas

Mit einem Doppelportrait kann man die Beziehung zwischen zwei Menschen wirkungsvoll illustrieren. In vielen Fällen werden die Portraitierten ganz von selbst eine passende Pose finden — eine Mutter mit ihrem Kind etwa. Anderen muß man vielleicht Regieanweisungen geben, nie aber sollte man sie zu etwas zwingen; wie sie miteinander umgehen, muß spontan sein und ganz selbstverständlich wirken. Ein spannungsreicher Bildaufbau ergibt sich, wenn man ihre Gesichter in einer Diagonalen anordnet, beispielsweise eines links oben, das andere rechts darunter. Die Art des Körperkontakts wirkt sich erheblich darauf aus, wie die Beziehung zwischen zwei Personen auf den Betrachter wirkt. Vater und Sohn, die einfach nebeneinander stehen, sind nichts sagend; besser kommen intakte Familienbande zum Ausdruck, wenn der Vater dem Sohn die Hand auf die Schulter legt.